Studentenkreditkarte

Es gibt ein Konto für Studenten, folglich gibt es auch eine Kreditkarte für Studenten. Prinzipiell unterscheidet die sich nicht von den herkömmlichen Kreditkarten. Wenn man genauer hinsieht, dann sieht man aber sehr schnell den entscheidenden Vorteil, den so eine Studenten Kreditkarte mit sich bringt: sie ist kostenlos!

Nein, damit werden die Studenten nicht bevorzugt oder besser behandelt. Man möchte ihnen nur eine Möglichkeit bieten, mit Kreditkarte einkaufen zu gehen. In der Regel kosten Kreditkarten etwas, man muss bei vielen Anbietern eine jährliche Gebühr bezahlen. Da Studenten aber nun mal noch kein oder nur ein sehr geringes Einkommen haben, gibt es diese Kreditkarte kostenlos.

Die kostenlose Kreditkarte ermöglicht es den Studenten, bargeldlos zu zahlen. Auch der Einkauf im Internet wird so möglich. Denn hier wird in vielen Fällen eine Kreditkarte benötigt. Wer sich für die Studentenkreditkarte entscheidet, der sollte einen Kreditkarten Vergleich durchführen. So findet man schnell die Bank mit den Bedingungen, die einem zusagen.