Berufsunfähigkeitsversicherung

Vergleich kostenlos & unverbindlich Aktuelle Testsieger im Vergleich
Für Arbeitnehmer & Selbständige Sofortiger Versicherungsschutz
Kompetente unabhängige Beratung Garantierte monatliche Auszahlung
Individuelle Lösungen Nachversicherungsgarantie
© stockphoto.com/alexsl

Verursacht eine Erkrankung oder ein Unfall eine Berufsunfähigkeit, ist damit ein erhebliches finanzielles Risiko verbunden. Wer seinem Beruf nicht mehr nachgehen kann, ist nur beschränkt oder gar nicht mehr in der Lage, ein ausreichendes Einkommen zu erwirtschaften und den Lebensstandard zu halten. Staatliche Leistungen reichen zumeist nicht aus, um diesen finanziellen Engpass zu kompensieren. Auch Verbraucherorganisationen weisen auf diesen Umstand häufig hin.

Im Jahr 2001 hat die gesetzliche Rentenversicherung in Sachen „Berufsunfähigkeit" grundlegende Änderungen vorgenommen. Die Berufsunfähigkeits- und Erwerbsunfähigkeitsrente wurde durch die Erwerbsminderungsrente ersetzt. Wer vor dem 2.1.1961 geboren wurde genießt den Vorzug der alten Regelung. Alle anderen Jahrgänge treffen die neuen Regelungen. Laut Bundesministerium für Arbeit und Soziales müssen  ca. 160.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus gesundheitlichen Gründen ihre Arbeit vor Erreichen der Altersgrenze aufgeben. Selbständige und Freiberufler sind in dieser Zahl allerdings nicht berücksichtigt. Erkrankungen an den Gelenken, an der Wirbelsäule, innere Krankheiten und psychische Beschwerden spielen hier eine besondere Rolle.

Berufsanfänger, Studenten Freiberufler und Selbständige haben im Regelfall keinen Anpsruch auf die gesetzliche Erwerbsminderungsrente.

Fachexperten

Der deutsche  Versicherungsmarkt bietet eine Vielzahl von Tarifmöglichkeiten. Für den „Nichtversicherungsfachmann“ sind Unterschiede kaum erkennbar. Versicherungsbedingungen können im Regelfall nur Fachexperten interpretieren. Eine kompetente Beratung zahlt sich in jedem Fall aus.

Wer sollte sich versichern

Versicherungsbedarf haben alle Personengruppen die nicht aus eigenen finanziellen Mitteln den Verdienstausfall durch Berufsunfähigkeit im Regelfall ein Leben lang ausgleichen können. Hier sind  Schüler, Studenten, Hausfrauen und  Auszubildende besonders zu erwähnen. Für Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer, Selbständige und Freiberufler ist eine Versicherungs-Bedarfsanalyse mit einen Fachmann nur zu empfehlen.

Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung richten sich im starken Maße danach, wie hoch das individuelle Risiko des Versicherten eingeschätzt wird. Vorerkrankungen oder die Ausübung eines risikoreicheren Berufes führen zu einer Erhöhung der Beiträge. Insbesondere Berufsgruppen, die in ihrem Arbeitsalltag starken körperlichen Belastungen ausgesetzt sind, besitzen ein größeres Risiko berufsunfähig zu werden. Ebenfalls bei der Beitragsermittlung berücksichtigt werden u. a. Faktoren wie Geschlecht, Leistungsdauer und -umfang sowie die Versicherungslaufzeit. Auch der Zeitpunkt des Abschlusses einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist aus Kostengründen gut zu planen. Je eher man sich den Versicherungsschutz sichert, desto günstiger kann dieser sein, da der Gesundheitszustand in jungen Jahren in der Regel unbelastet ist. Im Alter steigt das Risiko, dass Vorerkrankungen auftreten, die nicht nur den Versicherungsschutz kostspieliger machen können, sondern auch dazu führen können, dassVersicherer dem Antragssteller die Aufnahme in eine Berufsunfähigkeitsversicherung verweigern. Mit einem Berufsunfähigkeit Rechner kann man sich schnell einen Überblick von Leistungen und Kosten verschaffen.

Leistungen

Der Schutz einer Berufsunfähigkeitsversicherung setzt dann ein, wenn der Versicherte aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls nicht mehr seinem Beruf nachgehen kann. Geleistet wird ab Einsetzen der Berufsunfähigkeit eine monatliche Rente, die dauerhaft hilft, die Lebenshaltungskosten zu bestreiten. Dynamisch angelegte Berufsunfähigkeitsversicherungen passen sich den steigenden Lebenshaltungskosten stetig an, während eine mögliche Nachversicherungsgarantie gewährleistet, dass der Versicherungsschutz bei Änderungen der familiären Verhältnisse flexibel erhöht werden.